Geschichte

Eine lange und vor allem spannende Vereinsgeschichte liegt der SG zu Grunde. Weit über 200 Fakten findet ihr hier in unserer Historie. Von Erfolgen und Misserfolgen, sowie so manch überraschendem Ereignis.

Saison 2016/2017

  • Herren 1: Ales Tabellensiebter schließt man die Runde ab. (Trainer Sebastian Strübin)
  • Damen 1: 3. Platz in der Bezirksklasse (Trainer Fabian Strübin und Dirk Göppel)
  • Damen 1: Bezirkspokalsieger
  • Herren 2: 3. Bezirksklasse (Trainer Jürgen Meyndt)
  • B-Mädchen: Bezirksvizemeister (Jg: 00/01)
  • E-Jugend: Bezirksmeister (Jg: 06/07)
  • E-Mädchen: Bezirksmeister (Jg: 06/07)

Saison 2015/2016

  • Herren 1: Als Tabellenelfter kann am letzten Spieltag der Klassenerhalt gesichert werden. (Spielertrainer Sebastian Strübin)
  • Herren 1: Marius Schmieder ist stärkster Feldtorschütze der SBL mit 168/0 Treffern.
  • Damen 1: Bezirksvizemeister (Verzicht auf den Aufstieg) (Trainer Fabian Strübin und Konstantin Schäfer)
  • Damen 1: Bezirksvizepokalsieger
  • Herren 2: Bezirksvizemeister (Neuer Trainer Jürgen Meyndt)
  • Herren 2: Bezirkspokalsieger (Trainer Jürgen Meyndt)
  • B-Mädchen: Bezirksmeister (Jg: 99/00)
  • C-Mädchen: Bezirksmeister (Jg: 01/02)
  • E-Mädchen: Bezirksvizemeister (Jg: 05/06)

Saison 14/15

  • Herren 1: Als Aufsteiger erreicht man einen guten 7.Platz in der Südbadenliga (Spielertrainer Sebastian Strübin)
  • Herren 1: Halbfinalteilnehmer im SHV-Pokal (gegen TV Willstätt BWOL)
  • Damen 1: Bezirksvizemeister (Verzicht auf den Aufstieg) (Trainer Fabian Strübin und Konstantin Schäfer)
  • Damen 1: Bezirkspokalsieger
  • Herren 2: Bezirkspokalsieger (Trainer Armin Beckmann)
  • B-Mädchen: Bezirksvizemeister (Jg: 98/99)
  • C-Jugend: Bezirksvizemeister (Jg: 00/01)

Saison 13/14

  • Herren 1: Landesligameister (Aufstieg in die Südbadenliga) (Spielertrainer: Sebastian Strübin)
  • Damen 1: Landesliga Platz 11; Abstieg in die Bezirksklasse (Trainer Fabian Strübin und Konstantin Schäfer)
  • Herren 2: Bezirkspokalsieger
  • Damen 2: Zwangsabstieg in die Kreisklasse
  • A-Jugend: Bezirksstaffelsieger und Bezirksmeister (Jg: 95/96)
  • B-Jugend: Bezirksmeister (Jg: 97/98)
  • D-Jugend: Kreisklassenvizemeister (Jg:01/02)
  • D-Mädchen: Bezirksmeister (Jg: 01/02)
  • Handballserver am Di, 12.Nov. 2013:  „Am Wochenende fand in der Bezirksklasse der A-Jugend des Bezirks Freiburg/Oberrhein das Spiel zwischen den Dreisamtigern und der SG Waldkirch/Denzlingen statt, mit einem erstaunlichen Endergebnis: 16:82.
    Nein, es handelt sich hierbei um keinen Zahlendreher. Tatsächlich ging das Spiel  16:82 aus. In Worten – zweiundachtzig. Und das obwohl die A-Jugendlichen, die sich selbst coachten, freiwillig von der ersten Minute an, mit nur vier Feldspielern spielten, denn dem Gegner standen von Beginn an auch nur vier Feldspieler zur Verfügung. Ein großartiges Zeichen der Solidarität mit erstaunlichem Ergebnis.“
    In der Rückrunde spielten sie auf dem Feld 5:5. Das Spiel endete sogar mit 83:15
  • Handballchronik geht am 27.4.2014 online.
  • Die Herren 1 und Herren 2 sowie die A- und B-Jugend gewinnen alle Heimspiele der Saison

Saison 12/13

  • Eröffnung der Ballsporthalle in Denzlingen im Dez. 2012
  • Herren 1: Landesliga Mittelfeld (Spielertrainer: Sebastian Strübin)
  • Damen 1: Landeliga Platz 11 (Neue Trainer Fabian Strübin und  Konstantin Schäfer)
  • Damen 2: Kreisklassenvizemeister (Aufstieg in die Bezirksklasse)
  • A-Jugend: Bezirksmeister (Jg: 94/95)
  • D-Mädchen Bezirksvizemeister (Jg: 00/01)
  • E-Mädchen Bezirksmeister (Jg: 02/03)
  • Gründung des “Elztäler-Faultier-Cups”
  • 21.11.2012 Der Newsletter erscheint zum ersten mal.

Saison 11/12

  • Herren 1: Vizemeister Landesliga Süd (Spielertrainer: Sebastian Strübin) Aufstiegsspiele gegen TV Wolfach werden verloren.
  • Herren 1: Torschützenkönig der LLS: Fabian Strübin mit 206/53
  • Damen 1: Südbadenliga (Trainer: Markus Klausmann)
  • A-Jugend: Bezirksmeister und Regionalmeister (Jg: 93/94)
  • A-Mädchen: Bezirksstaffelvizemeister und  Bezirksmeister (Jg: 93/94)
  • D-Mädchen: Bezirksklassenvizemeister (Jg: 99/00)
  • E-Mädchen Bezirksmeister (Jg: 01/02)

Saison 10/11

  • Herren 1: Südbadischer Vizepokalsieger
  • Herren 1: Landesliga oberes Drittel (Spielertrainer: Sebastian Strübin)
  • Herren 1: Torschützenkönig der LLS: Fabian Strübin 215/60
  • Herren 1: Bezirkspokalsieger
  • Damen 1: Südbadenliga (Neuer Trainer: Markus Klausmann)
  • A-Mädchen: Bezirksvizemeister (Jg: 92/93)

Saison 09/10

  • Herren 1: Landesliga Mittelfeld (Spielertrainer: Sebastian Strübin)
  • Damen 1: Landesligameister  (Spielertrainerin  Heide Friedrich und Trainer Michael Friedrich)
  • A-Mädchen: Bezirksmeister (Jg: 91/92)
  • B-Mädchen: Bezirksmeister (Jg: 93/94)
  • B-Jugend: Südbadenligameister (3. Platz südbadische Meisterschaft) (Jg: 93/94)

Saison 08/09

  • Herren 1: Südbadenliga Platz 14; Absteiger in die Landesliga (Spielertrainer: Sebastian Strübin)
  • Damen 1: Landesliga (Spielertrainerin Heide Friedrich und Trainer Michael Friedrich)
  • C-Jugend: Südbadenligavizemeister (4. Platz südbadische Meisterschaft) (Jg 94/95)
  • A-Jugend: Bezirksmeister (Regionalmeister) (Jg 90/91)
  • B-Jugend: Bezirksklassenmeister (Regionalmeister) (Jg: 92/93)
  • B-Mädchen: Bezirksklassenmeister  (Jg: 92/93)
  • C-Mädchen: Bezirksvizemeister (Jg.94/95)
  • D-Jugend: Bezirksmeister (Südbadischer Vizemeister) (Jg. 96/97)

Saison 07/08

  • Herren 1: Landesligameister (Aufsteiger in die Südbadenliga) (Neuer Spielertrainer: Sebastian Strübin.)
  • Damen 1: Landesliga (Spielertrainerin Heide Friedrich und Trainer Michael Friedrich)
  • C-Jugend: Südbadenligameister (3. Platz südbadische Meisterschaft) (Jg: 93/94)
  • C-Jugend: Sommerrundenmeister (Das Heimspiel gegen den TV Heitersheim endet nach 50 Minuten Spielzeit mit 81:25) (Jg 93/94)

Saison 06/07

  • Herren 1: Abstieg aus der Südbadenliga (Trainer Jürgen Büsch und Hans Zank)
  • Damen 1: Südbadenliga (Neue Spielertrainerin Heide Friedrich und Trainer Michael Friedrich)
  • Unser ehemaliger Jugendspieler Andreas Bachmann (Jg 91)wird als Stammspieler mit dem TuS Schutterwald Deutscher B-Jugend-Meister.

Saison 05/06

  • Herren 1: Südbadenliga Platz 5 (Neues Trainergespann:  Jürgen Büsch und Hans Zank)
  • Damen 1: Südbadenliga (Neuer Trainer Jürgen Donninger)
  • A-Mädchen: Bezirksmeister (Jg. 87/88)
  • B-Jugend: Oberligavizemeister (3. Platz südbadische Meisterschaft) (Jg 89/90)
  • D-Mädchen: Bezirksmeister. (Jg.93/94)
  • Unser ehemaliger Jugendspieler  Sven Strübin absolviert 6 Juniorenländerspiele für den DHB, bevor eine schwere Verletzung  das Ende seiner Karriere einläutet.

Saison 04/05

  • Herren 1: Südbadenliga Platz 11 (Trainer Stefan Kress)
  • Damen 1: Südbadenliga ( Trainer Jacek Dworek)
  • Unser ehemaliger Jugendspieler  Sven Strübin absolviert in den Jahren 2003/2004/2005 insgesamt 35 Jugendländerspiele für die deutsche Nationalmannschaft.
  • D-Jugend:  Bezirksvizemeister (Jg.92/93)
  • D-Mädchen: Bezirksmeister (Jg.92/93)

Saison 03/04

  • Anlässlich der 100-jahrfeier des TVD spielen in der Schulsporthalle in Denzlingen die Herren1 gegen die Jugendnationalmannschaft des Jahrgangs 86/87. Auf Seiten der Jugendnationalmannschaft spielt der gebürtige Denzlinger Sven Strübin mit. Auf Seiten der Herren 1 sein Bruder Sebastian.
  • Herren 1: Landesligameister (Aufstieg in die Südbadenliga) (Trainer Stefan Kress)
  • Damen1: Oberligavizemeister (Trainer Jacek Dworek)
  • Herren1: Bezirkspokalsieger
  • A-Jugend: Bezirksmeister (Jg 85/86)
  • C-Jugend 2: Kreisklassenmeister (Jg 89/90)
  • E-Jugend: Bezirksmeister (Jg: 93/94)
  • Unser ehemaliger Jugendspieler  Sven Strübin wird als Stammspieler mit dem SC Magdeburg Deutscher B-Jugend-Vizemeister.

Saison 02/03

  • Herren1: Bezirkspokalsieger
  • Herren 1: Landesliga  oberes Drittel (Trainer Stefan Kress)
  • Damen1: Oberliga (Neuer Trainer Jacek Dworek)
  • A-Mädchen: Bezirksmeister (Jg 84/85)
  • D-Jugend: Bezirksmeister (3. Platz südbadische Meisterschaft) (Jg 90/91)

Saison 01/02

  • Herren 1: Landesligavizemeister (Aufstiegsspiele gegen den mit ehemaligen Bundesligaspielern bestückten TV Willstätt werden klar verloren.) (Trainer Stefan Kress)
  • Herren1: Bezirkspokalsieger
  • Damen 1: Oberliga (Trainer Michael Friedrich und Betreuer Jürgen Kury)
  • B-Jugend: Oberligameister (Südbadischer Vizemeister) (Jg 85/86)

Saison 00/01

  • Herren 1: Landesliga oberes Drittel (Trainer Stefan Kress)
  • Damen 1: Oberliga (Trainer Michael Friedrich und Betreuer Jürgen Kury)
  • A-Jugend: Bezirksmeister (Jg 82/83)
  • B- Jugend: Oberligavizemeister (Jg 83/84)
  • C-Jugend: Bezirksmeister (Südbadischer Meister) (Jg 86/87)
  • E-Jugend: Bezirksvizemeister (Jg: 90/91)

Saison 99/00

  • Herren 1: Landesliga oberes Drittel (Neuer Trainer: Stefan Kress.)
  • Damen 1: Oberliga (Trainer Michael Friedrich und Betreuer Jürgen Kury)
  • A-Jugend: Bezirksmeister (Jg 81/82)

Saison 98/99

  • Am 22.5.1998 unterschreiben die Vertreter der Stammvereine des SV Waldkirch und des TV Denzlingen, den Vertrag zur neu gegründeten SG Waldkirch/Denzlingen. Was bisher nur in einzelnen Jugendmannschaften praktiziert wurde, wird auf alle Bereiche des Vereins erweitert. Der Grundstein einer kleinen Erfolgsgeschichte ist gelegt.
  • A-Mädchen: Bezirksmeister (Jg: 80/81)
  • D-Jugend: Bezirksmeister (3.Platz Südbadische Meisterschaft) (Jg 86/87)

Saison 97/98

  • D-Jugend (SG):  Bezirksmeister (Jg 85/86)
  • E-Jugend (TVD) : Bezirksmeister (Jg 87/88)

Saison 96/97

  • C-Jugend (SG): Bezirksvizemeister (Jg: 82/83)
  • C-Jugend 2 (SG): Kreisklassenmeister mit null Verlustpunkten (Jg: 82/83)
  • E-Jugend (TV Denzlingen): Bezirksvizemeister (Jg 86/87)

Saison 95/96

  • E-Jugend (TV Denzlingen): Bezirksvizemeister (Jg 85/86)

Saison 94/95

  • D-Jugend (TVD): Bezirksmeister (3.Platz Südbadische Meisterschaft) (Jg: 82/83)
  • F-Jugend (TVD): Bezirksstaffelsieger Nord (Jg 86/87)

Saison 93/94

  • Im August 93 spielen anlässlich des 70-jährigen Bestehens der Handballer aus Waldkirch der Bundesligist TuS Schutterwald gegen den französischen Erstligisten Selestat.

Saison 92/93

  • Herren 1 (SVW): Landesliga   (Neuer Trainer: Detlef Frers.)
  • E-Jugend (TV Denzlingen): Bezirksvizemeister (Jg 82/83)

Saison 91/92

  • Am 23.7.91 spielt die Nationalmannschaft aus Quatar gegen die Herren 1 in Waldkirch
  • Herren 1 (SVW): Verbandsliga  Abstieg in die Landesliga (Trainer: Graf Max Zorn de Bulach)

Saison 90/91

  • Herren 1 (SVW): Verbandsliga Platz 7 (Neuer Trainer: Graf Max Zorn de Bulach)
  • Damen 1(SVW): Landesliga Platz 3
  • Herren 3 (SVW): Kreisklasse C Vizemeister
  • A-Jugend (SVW): Meister zur Aufstiegsrunde 90/91 (Jg: 72/73)
  • A-Mädchen (SVW): Bezirksmeister (Jg 72/73)
  • B-Jugend (TVD): Bezirksvizemeister (Jg 74/75)
  • C-Jugend (SVW): Bezirksvizemeister (Jg 76/77)
  • C-Mädchen (SVW): Bezirksjugendpokaltuniervizesieger im Sept. 1990 (Jg 76/77)
  • F-Jugend (TV Denzlingen): Bezirksmeister Nord (Jg 82/83)

Saison 89/90

  • Herren 1 (SVW): Verbandsliga Platz 5 (Trainer: Manfred Vossler)
  • Damen1 (TVD): Kreisklassenmeister (Aufstieg in die Bezirksklasse)
  • B-Jugend (SVW): Bezirksvizemeister (Jg: 73/74)

Saison 88/89

  • Herren 1 (SVW): Verbandsliga Platz 4 (Trainer: Manfred Vossler)
  • Damen 1 (SVW): Landeligavizemeister
  • B-Jugend (SVW): Kreisklassenmeister (Jg: 72/73)
  • C-Jugend (SVW): Bezirksmeister (Jg: 74/75)
  • D-Jugend (SVW): Bezirksmeister (Jg: 76/77) und Südbadischer Vizemeister

Saison 87/88

  • Die russische Nationalmannschaft spielt am 8.1.88 in Waldkirch gegen unsere Herren 1 und gewinnt mit 21:32 (HZ: 8:20)
  • Am 30.5.88 spielen die Herren 1 (SVW) gegen die chinesische Nationalmannschaft in Waldkirch.
  • Herren 1 (SVW): Oberliga Platz 11 Abstieg in die Verbandliga (Trainer: Manfred Vossler)
  • A-Mädchen (TVD): Bezirksmeister (Jg: 69/70)
  • B-Mädchen (SVW): Bezirksvizemeister (Jg: 71/72)
  • C-Jugend (SVW): Bezirksvizemeister (Jg: 73/74)
  • D-Jugend (SVW): Bezirksvizemeister (Jg: 75/76)

Saison 86/87

  • Herren 1 (SVW): Oberliga Platz 10 (Trainer: Manfred Vossler)
  • Herren 1 (TVD): Kreislasse A Vizemeister (Aufstieg in die Bezirksklasse)
  • Herren 2 (TVD) Kreisklasse C Meister Nord (Aufstieg in die Kreisklasse B)
  • C-Mädchen (SVW): Bezirksvizemeister (Jg: 72/73)

Saison 85/86

  • Herren 1 (SVW): Oberligavizemeister (Trainer: Manfred Vossler)
  • Herren 3 (SVW): Kreisklasse C, Nord Meister: Aufstieg in die Kreisklasse B
  • Damen 1 (SVW): Bezirksmeister mit null Verlustpunkten.
  • A-Mädchen (SVW) : Bezirksmeister (Jg: 67/68) (Verzicht zum LL-Aufstieg)

Saison 84/85

  • Herren 1 (SVW): Verbandsligavizemeister (Aufstieg in die Oberliga Südbaden) (Trainer: Manfred Vossler)
  • D-Jugend (TVD) : Bezirksmeister (Jg: 72/73)

Saison 83/84

  • Herren 1 (SVW): Verbandliga Platz 5 (Trainer: Manfred Vossler)
  • Herren1 (TVD): Vizemeister Kreisklasse A
  • Damen 1 (SVW):  Kreisklassenmeister mit null Verlustpunkten.
  • B-Mädchen (SVW): Bezirksvizemeister (Jg.: 67/68)
  • C-Jugend (SVW): Bezirksmeister (Jg: 69/70)
  • Die Endspiele aller südbadischen Jugendmannschaften, sowie das Landesligaendspiel der Herren (TuS Hofweier vs TB Kenzingen 26:22) werden am 18.3.84 in Denzlingen ausgetragen.

Saison 82/83

  • Der Europapokalsieger CF Barcelona spielt gegen die Herren1 und gewinnt mit 34:17
  • Feierlichkeiten zum 60-jährigen Bestehen der Handballabteilung des SVW. Vom 19.Mai 83 bis 22.Mai 83 dauern die Festlichkeiten mit Festbankett, Ehrungen und internationalem Pfingstturnier.
  • Herren 1( SVW): Landesligameister (Aufstieg in die Verbandsliga Südbaden) (Neuer Trainer: Manfred Vossler)
  • Herren 2 (SVW): Kreisklasse A Vizemeister (Aufstieg in die Bezirksklasse)
  • A-Jugend (SVW):  Bezirksklassenvizemeister. (Jg: 64/65)

 

Saison 81/82

  • Herren 1 (SVW) : Landesligavizemeister; die Relegation gegen TB Gaggenau wurde verloren. (Neuer Trainer: Klaus Lange)
  • Damen 1 (SVW): Oberliga  (Trainer Detlef Frers)
  • Gründung des Grümpelturniers
  • Erst- Zweitligist TuS Schutterwald und TuS Hofweier gastieren „zwischen den Jahren“ in der Kastelberghalle

Saison 80/81

  • Herren 1 (SVW): Landesliga  Platz 3 (Trainer Detlef Frers)

Saison 79/80

  • Bau der Kastelberghalle.
  • Herren1  (SVW): Landeliga  Platz 7
  • Damen1 (SVW): Oberliga Platz 5 (Trainer Detlef Frers)
  • Herren 2 (SVW):  steigen ab in die Kreisklasse B
  • Damen 2 (SVW):  werden gegründet.
  • A-Mädchen (SVW): Bezirksvizemeister (Jg: 61/62)

Saison 78/79

  • Herren 1 (SVW): Bezirksmeister (Aufstieg in die Landesliga Süd)( Spielertrainer Detlef Frers)
  • Damen 1 (SVW): Landesligameister (Aufstieg in die Oberliga) (Trainer Detlef Frers)
  • Herren2 (SVW): Kreisklasse B Vizemeister (Aufstieg in die Kreisklasse A)
  • A-Jugend (SVW): Steigt aus der Landesliga ab. (Jg: 60/61)

Saison 77/78

  • Im Sept. 77 spielen die Herren1 (SVW) gegen die ägyptische Nationalmannschaft (Erg: 17:23)
  • Gründung des Pfingstturniers
  • Herren 1 (SVW): Bezirksklassenvizemeister (Neuer Spielertrainer Detlef Frers)
  • Damen 1 (SVW): Landesligavizemeister (Trainer Detlef Frers)
  • A-Jugend (SVW): Abstieg aus der Landeliga durch herauswachsen von Spielern.
  • B-Mädchen(SVW) : Bezirksmeister (3. Platz südbadische Meisterschaft)
  • Britta Mohrhäuser (SVW) wird in die südbadische Juniorenauswahl berufen.

Saison 76/77

  • Herren 1 (SVW): Bezirksliga (Abstieg konnte verhindert werden.)
  • Damen 1 (SVW): Bezirksmeister (Aufstieg n die Landesliga Süd) (Trainer Detlef Frers)
  • A-Jugend (SVW): Bezirksmeister (Aufstieg in die Landesliga Süd)

Saison 75/76 (Ab diesem Zeitpunkt  gibt es nur noch Hallenhandball Meldungen)

  • Herren1 (SVW): Kleinfeldsommerrundenmeister (Aufstieg in die Bezirksklasse)( Feldhandball)
  • Herren 1 (SVW): Meister der Kreisklasse (Aufstieg in die Bezirksklasse) (Hallenhandball)
  • Damen 1 (SVW): Sommerrunden Bezirksvizemeister. (Feldhandball)

Saison 74/75

  • Herren 1 (SVW): Kreisklasse (Abstieg konnte verhindert werden.)
  • Damen 1 (SVW): Vorderer Platz in der Verbandsrunde. (Neuer Trainer Detlef Frers)
  • Feldhandball Herren1 (SVW): Landesliga wird aufgelöst.

Saison 73/74

  • Herren1 (SVW): Meister der Bezirkssommerrunde (bis Nov.73) Aufstieg in die neu gegründete Landesliga (Feldhandball)
  • Herren1(SVW): Abstieg aus der Bezirksklasse (Hallenhandball)

Saison 72/73

  • Neu gegründete Damenmannschaft (SVW) spielt in der Verbandsrunde
  • Herren1 (SVW):  Bezirksklasse Platz 4 im Hallenhandball

Saison 70/71

  • Herren 1 (SVW): Meister der Kreisklasse (Aufstieg in die Bezirksklasse) (Hallenhandball)

Saison 69/70

  • Die Handballabteilung des TVD nimmt erstmals am Rundenbetrieb teil.
  • Herren 1 (SVW): Vizemeister der Kreisklasse (Hallenhandball)
  • A-Jugend (SVW): Sonderstaffelvizemeister (Hallenhandball)

Saison 68/69 (In allen vorherigen Infos geht es nur um den SVW)

  • Herren 1: Vizemeister der Kreisklasse
  • A-Jugend: Meister (Aufstieg in die Sonderstaffel) (Hallenhandball)
  • A-Jugend: Sommerrundenmeister im Kleinfeld

Saison 66/67

  • (Frühjahr 1967) Im Rektorat der Grundschule Denzlingen findet ein Treffen der dortigen Sportlehrer statt. Der Schulleiter beauftragt jeden Lehrer mit der Gründung einer weiteren Abteilung im TVD. Einer der Sportlehrer ist Klaus Kokemüller, der von da an die weiteren Schritte zur Gründung der Abteilung einleitet.

Saison 65/66

  • Einweihung der Stadthalle Waldkirch am 30. Okt. 1965

Saison 57/58

  • Die neu gegründete Damenmannschaft wird Bezirksmeister.

Saison 53/54

  • Die erste und zweite Mannschaft, sowie eine Jugendmannschaft spielen in der Verbandsrunde des Feldhandballs
  • Herren 1: Hallenhandball  Bezirksmeister (3ter Platz bei den südbadischen Meisterschaften)

Saison 52/53

  • Herren1: Verbandsrundenvizemeister

Saison 51/52

  • Aufgrund einiger beruflicher Veränderungen von Spielern, muss die Herrenmannschaft in der Kreisklasse starten, wird jedoch am Ende 3ter.

Saison 50/51

  • Die Herren spielen in der Verbandsrunde

Saison 48/49

  • Eine Damenmannschaft wird ins Leben gerufen
  • In der Realschule wird die Jugend aufgebaut.

Saison 46/47

  • Im Jahr 46 wird der SV Waldkirch gegründet.
  • Im Frühjahr 47 kommt es zur Wiedergründung der Handballabteilung als selbständig geführte Abteilung des SVW

Saison 32/33

  • Die erste Mannschaft spielt in der A-Klasse

Saison 23/24

  • Die Handballabteilung des damaligen Turnvereins in Waldkirch wird gegründet.
  • Im Januar 24 kommt es zum ersten Spiel gegen den Turnverein Jahn Freiburg.  Das Endergebnis lautete 0:0

Saison 22/23

  • Die Gründung einer Handballabteilung scheiterte zunächst an der Anzahl an Spielern. So musste noch ein Jahr gewartet werden.

Jahr 1904

  • Der Turnverein Denzlingen wird gegründet.

 

Quellen:

  • Festschrift der Handballabteilung des SVW zum 60-jährigen Bestehen.
  • Verschiedene Abteilungsberichte der Vereine.
  • Erinnerung vieler Spielerinnen und Spieler der SG Waldkirch/Denzlingen.
  • Badische Zeitungen verschiedenster Ausgaben
  • Handballschrift des Südbadischen Handballverbandes