Männliche B-Jugend: Tus Oberhausen – SG Waldkirch-Denzlingen 15 : 34 (6 : 16)

Passend zum Thema des Feiertages am 03.10.2017 präsentierte sich unsere Mannschaft der männlichen B-Jugend zur Saisoneröffnung beim TUS Oberhausen als starke Einheit.

Sofort zu Beginn sorgte die Startsieben gleich mal für einen beruhigenden 8 : 0 Start nach zehn Spielminuten und zeigte dem Gegner damit, wer an diesem Tag die Platte als Sieger verlassen würde.

Coach Rene konnte ab dann wechseln wie er wollte, der Qualität tat dies an diesem Tag keinen Abbruch.
Gute Abwehrarbeit, gestützt auf einen guten Torwart Janniko (hielt insgesamt u.a. drei Siebenmeter) hielt den Gegner auf Abstand und im Angriff sorgten gut vorgetragene und durchdachte Angriffe dafür, dass unsere Spieler vom Links- bis zum Rechtsaußen immer wieder zum erfolgreichen Abschluss kamen, die Torverteilung spricht Bände…

Zur Halbzeit stand ein Zehn-Tore-Vorsprung im Protokoll.

In der zweiten Halbzeit ging es gerade so weiter und der Vorsprung wurde bis zur 41. Spielminute auf 18 Tore ausgebaut.

Im Gefühl des sicheren Sieges und vor allem vor dem Hintergrund, dass einige Spieler an diesem Tag noch ein weiteres Spiel mit der A-Jugend zu bestreiten hatten, nahmen die Jung dann den Fuß vom Gaspedal, am Ende stand ein 34 : 15 Auswärtssieg zum Saisonauftakt zu Buche.

Insgesamt macht der Auftakt Lust auf mehr und zeigt, dass die Jungs, so sie denn alle gesund bleiben und immer vollständig antreten, in dieser Saison durchaus in der Lage sind, sich in den oberen Regionen der Tabelle einzunisten. Dann stößt hoffentlich auch Jonas, der sich in der vergangenen Woche im A-Jugend-Spiel verletzt hatte, wieder zur Mannschaft, gute Besserung bis dahin.

Es spielten:

Janniko; Gerrit (6), Niclas (5), Luis (5), Levi (1), Leon (3), Jannik (7), Florian (2), David, Felix (5)

Bericht: Jörg Pieper