Weibliche B-Jugend 8:28 Sieg

Zum ersten Spiel der Saison mussten die B-Mädchen am Sonntag bei schönstem Wetter nach Rheinfelden fahren. Am Anfang der Partie war die Nervosität des ersten Spiels zu spüren. Die Gegnerinnen vom HC Karsau konnten gleich zu Beginn von Außen ohne Probleme durchkommen und erzielten den Führungstreffer sowie den Treffer zum 2:1. Bis zum 3:3 in der 9. Minute sah es noch nach einem recht spannenden Spiel aus. Allerdings beruhigten sich die Nerven der Mädels der SGWD, so dass man sich besser auf die Abwehr konzentrieren konnte. Bis zur Halbzeit erzielten die Mädels des HC Karsau nur noch einen weiteren Treffer, dank auch der komplett durchgehenden guten Torwartleistung. Im Angriff setzten die B-Mädels die Übungen aus dem Training in die Tat um. Sie machten Druck und nutzen die so entstehenden Lücken konsequent aus. Zur Halbzeit konnten sie dann mit einem guten Polster von 8 Toren beim Stand von 4:12 in die Pause gehen.

Auch in der zweiten Halbzeit stand die Abwehr gut. Dadurch konnte der ein oder andere Ball herausgefangen und somit einfache Kontertore erzielt werden, wobei leider das ein oder andere Mal der Pfosten im Weg war. Im Angriff war schön anzusehen, dass durch den konsequent ausgeübten Druck auf die Abwehr von sämtlichen Positionen auf das Tor geworfen wurde und sich auch fast alle in die Torschützenliste eintragen konnten. Auch unsere Kreisläuferin kann sich das ein oder andere Tor auf ihre Fahne schreiben. Sie hat so schön freigesperrt hat, dass den anderen Spielerinnen nichts anderes übrig blieb, als die freie Bahn zum Tor zu nutzen. Die Partie endete 8:28 für unsere SGWD-Mädels.

Es spielten: Alena (Tor), Manuela (2), Lara, Livia (1), Johanna (2), Lisa (3), Vanessa (1), Lena (9), Julia (5), Svenja (5/1) und Laura