Weibliche C-Jugend gegen HC Karsau

Als die Gegnerinnen nur mit fünf Spielerinnen in Waldkirch ankamen, wusste man schnell, dass es kein normales Spiel werden würde. Nachdem drei unserer D-Jugend Spielerinnen noch dazu kamen, waren wir neuen Spielerinnen. Wir wussten, dass es kein fair-play wäre sechs gegen vier zu spielen und spielten so das ganze Spiel über vier gegen vier. Nachdem man sich an diese ungewöhnliche Konstellation gewöhnt hatte, war es ein schnelles Spiel. Wir konnten viele Bälle herausspielen und Tempogegenstöße erspielen. Aber auch unsere Torhüterin hatte einen guten Tag erwischt, und konnte einen Ball nach dem anderen halten. Nach den ersten 10 Minuten stand es schon 10:2.

Wir gingen gut gelaunt in die zweite Halbzeit mit dem zwischen Ergebnis 23:5. Mit neuer Energie ging das Spiel weiter. Viele Tempogegenstöße und gehaltene Bälle sorgen dann für das Endergebnis: 54:14

 

Es spielten: Lisa (Tor), Leonita (2), Livia (8), Johanna (13), Katharina (21), Laura (6), Madeleine (3), Marie, Malene