Kinder- und Jugend-Weihnachtsfeier

Kinder- und Jugend-Weihnachtsfeier

Was für eine schöne Feier am Samstag!

Einen richtig schönen Nachmittag konnten wir am Samstag feiern, zusammen mit unseren Handball-Kindern, den Jugendmannschaften und auch ihren Eltern. Natürlich waren nicht alle anwesend, aber es war deutlich mehr Betrieb in der Denzlinger Sporthalle bzw. dessen Vereinsraum. Denn dort lief die Plätzchenproduktion auf Hochtouren. Die Weihnachtselfen und -zwölfen mit ihren blauen Mützen hatten ihre Finger tiiieeef im Teig und stachen dann Sterne, Herzen, Katzen und Hunde, aber auch Einhörner aus. Es gab sogar Sichtungen von Osterhasenplätzchen. Was aber oft als “Werkzeug” gewählt wurde, waren unsere Trikot-Ausstecherle, um dann auch gleich noch unser SGWD-Logo oder auch mal einen Handballer auf den Teig zu stempeln.

Hilfestellung gab es reichlich von den SGWD Jugendrät_Innen die diese Aktion schon mindestens 3 Jahre auf den Wunschzettel hatten, da aber in der Kastelberghallenküche kein Backofen zur Verfügung ist, geht so was nur in der Denzlinger Halle.

So hat dann der Plätzchenduft animiert, selbst mitzumachen aber auch mitzuessen. Weshalb die frisch gebackenen “Budderbredli” meist bald nach dem abkühlen gleich gefuttert wurden oder kurz noch mit Unmengen an bunter Zuckerdeko verziert wurden, um dann aber auch in den Mündern der Kinder, Jugendlichen und Eltern zu enden.

In vielen Fällen wurden die Familien vom Backvirus infiziert und haben erklärt, dass sie am Sonntag das auch Zuhause planen.

An dieser Stelle vielen Dank für alle Plätzchen, Kuchen- und Teigspenden. Das hat unseren Aufwand deutlich verringert.

Und folgendes Dankes-Telegramm ging heute an die Organisatoren:

Die Fotobox war natürlich auch wieder bereit und hat viele witzige und auch sehr schöne Familienbilder erzeugt. Schaut in unsere Galerie und wer die hochauflösenden Bilder auf seinen eigenen Rechner oder aufs Smartphone laden will, der geht am besten auf unser Flickr Bilderportal: https://www.flickr.com/photos/sg-waldkirch-denzlingen/albums

Und hier gibts weitere Bilder vom Fest:

Bilder: Caterina

Aufrufe: 149

Trikottag(e)

Trikottag(e)

Jetzt hatten wir sogar 2 Trikottage in kurzem Abstand: Am 22.09. hat der Badische Sportbund aufgerufen und am 29.09. unser „eigener“ Handball-Verband.

Die ganze SGWD-Fangemeinde war aufgefordert Trikots oder unsere schönen Fanshirts in die Schule, zur Arbeit, zum Einkaufen, unterwegs im Bus oder beim Spaziergang anzuziehen, vor allem natürlich beim Sport. Hier ein paar Impressionen wo das SGWD-Logo zu sehen war.

Wie immer gibt’s immer mal wieder die Frage „Wer ist denn die SG Waldkirch/Denzlingen? Was macht ihr dort?“. Oft ein schöner Einstieg, um über den eigenen Verein zu berichten.

Auch Lars Beha, Chef von BEHAbelt und Hoover Dam Technology hat sich für uns ins Shirt geschmissen, welche er Weihnachten 2018 mitgesponsert hat.

Schöne Aktion und vielen Dank fürs Mitmachen!

Aufrufe: 60

Fotos: E3-Einlaufen bei den Red Sparrows

Fotos: E3-Einlaufen bei den Red Sparrows

Am 29. Februar durften die Kinder der SGWD-E3 mit der 1. Damenmannschaft der HSG-Freiburg, den Red Sparrows, vor dem 2. Liga-Spiel gegen Nürtingen mit einlaufen, was die Kleinen ganz schön stolz machte. Im Heimspiel in der Gerhard-Graf-Halle mussten die Damen sich leider knapp mit 20:22 den Nürtingerinnen geschlagen geben.


Fotos: Stefan Rössel

Weiterlesen

Aufrufe: 62

Fotoboxbilder der Jugend-Weihnachtsfeier

Fotoboxbilder der Jugend-Weihnachtsfeier

Das ist echt wieder sehenswert … und sooo witzig! … 360 Bilder, wie sich die Motive selbst portraitiert haben. Einfach ein paar Utensilien auslegen und es wird experimentiert 🙂

Falls wer das eine oder andere Bild gerne aus dieser Sammlung entfernt haben möchte bitte bei Klaus melden, mit Angabe der Bildnummer.

Wer die Bilder in voller Auflösung sucht … einfach aufs SGWD-Flickr-Album gehen (rechts oben auf dieser Seite aufs Symbold mit den 2 Punkten).

Fotograf(en): Hunder Millionen SGWD-ler 🙂

Weiterlesen

Aufrufe: 160

Handballcamp 2019

Handballcamp 2019

Ferienbetreuung im Handball-Camp in Denzlingen

Die SG Waldkirch/Denzlingen hat in der ersten Osterferienwoche ihre Ganztages-Ferienbetreuung für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren durchgeführt. Dieses Jahr haben sich 47 Kinder gemeldet. Die Attraktivität der Veranstaltung zeigt sich deutlich, weil diese 47 Kinder nach nur 12 Stunden in der Anmeldeprozedur vergeben waren.

Natürlich gab es an allen vier Tagen in der Denzlinger Schulsporthalle Handball, aber auch altersgerechte Einleitungen und Übungen vorneweg und auch Camp-Klassiker wie Völkerball, Takeshi’s Castle, Ninja Warrior Parcours und ähnliche kurzweilige Angebote.

Angeleitet wurden die Kinder durch Jugendtrainer der SG Waldkirch/Denzlingen, die sich teilweise extra Urlaub dafür genommen haben, als auch von vielen Spielerinnen und Spielern aus der eigenen Jugend. In den Mittagspausen halfen Mütter von Camp-Kindern bei der Essensausgabe.

Die Rückmeldungen der Kinder und Eltern schon während der Woche und besonders beim Abschluss am Donnerstagnachmittag bei gemeinsamem Kakao, Kaffee und Kuchenspenden war wieder überaus positiv.

Nach dem mittlerweile sechsten Handball-Camp hat sich diese Möglichkeit der Ferienbetreuung in Denzlingen und Umgebung etabliert. Viele Bilder des Events gibt’s in unserer Galerie.

Vielen Dank für eine tolle Camp-Woche an alle Trainer, Betreuer und Helfer! … Tolle Arbeit! Ohne Euch alle ging gar nix und ihr habt das sehr gut gemacht.

Kleiner Hinweis an alle Junior-Betreuer: Wenn euch die Arbeit mit den Kindern Spaß gemacht habt, meldet Euch bei uns oder Euren Trainern. Wir suchen immer wieder Helfer in den Trainerteams, vor allem bei den Minis und jüngeren Jahrgängen.

Vielen Dank an alle Kinder, dass das wieder so schön geklappt hat!

Vielen Dank an EDEKA Rees in Denzlingen, die uns die Bananen und die Äpfel spendiert haben!

Vielen Dank an alle Unterstützerinnen bei der Essensausgabe!

Vielen Dank für alle Kuchenspenden zum Camp-Abschluss und auch schon die Tage davor. Auch Vielen Dank für die extra Spenden fürs Betreuerteam!

Vielen Dank an Maren, die dieses Jahr wieder die Hauptorga im Vorfeld des Camps hatte, dann aber leider während des Camps nicht mitmachen konnte!

Vielen Dank an die Eltern, dass Ihr uns das Vertrauen gebt, 4 Tage auf Eure Kinder aufzupassen!

Aufrufe: 107