A-Jugend: Es geht doch !

SG Waldkirch-Denzlingen – TV Bötzingen  29 : 23 ( 15 : 10)

 

Am Sonntagabend zur Prime Time um 18.30 Uhr kurz vor dem Tatort ist es passiert: Die männliche A-Jugend hat ihren ersten Sieg in der Saison 2017/2018 eingefahren !

Dabei gestaltete sich lediglich der Auftakt mit einer 0 : 3 Führung zugunsten der Gäste aus Bötzingen etwas holprig. Danach kämpfte sich die Mannschaft über ein 3 : 3 und 6 : 6 zunächst heran und zog dann relativ souverän davon. Nach dem 7 : 6 in der 10. Spielminute wurde die Führung nicht mehr abgegeben.

Entscheidend für den Spielverlauf war zunächst einmal eine ganz starke Partie unseres Torhüters Lukas, der mit etlichen Paraden der Mannschaft den Weg zum ersten Sieg ebnete. Sein Kollege Gustav, eingewechselt in der zweiten Halbzeit, stand dem allerdings in nichts nach und fügte sich nahtlos ein.

Im Angriff waren es im wesentlichen Tim und Tom aus dem Rückraum, die im Zusammenspiel mit Marc am Kreis immer wieder in die sich bietenden Lücken der Bötzinger Abwehr stießen und entsprechende Torabschlüsse verbuchten. Aber auch alle anderen Akteure beteiligten sich munter am Torewerfen.

Über einen Halbzeitstand vom 15 : 10 stand am Ende ein doch deutlicher 29 : 23 Erfolg zu Buche und man fragt sich schon, warum das Hinspiel gegen eben diesen Gegner mit 17 : 33 auch in dieser Höhe verloren wurde.

Durch den Erfolg am Wochenende besteht jetzt aber doch noch eine Option, die rote Laterne im letzten Saisonspiel abzugeben. Die Voraussetzungen sind dabei eindeutig: Gewinnt man gegen den letzten Gegner, die SG Herbolzheim/Kenzingen hat man in letzter Sekunde das Tabellenende verlassen, gewinnt der Gegner ist dieser Meister der Bezirkklasse Staffel Nord. Anwurf ist am Sa., den 03.02.2018, 16.10 Uhr in der Sporthalle in Waldkirch.

 

Es spielten:

Lukas (3), Gustav; Sebastian (2), Leon (1), Marc (3), Steffen (2), Tom (7), Tim (8), Tobias (2) Tim (1)

 

Bericht: Jörg Pieper