Pfingstturnier

Seit vielen Jahren trifft sich ein harter Kern von befreundeten Handballvereinen zum traditionellen “Internationalen Handball Pfingstturnier“. Die Idee dazu stammt aus dem Jahre 1977, wurde 1978 zum ersten Mal in die Tat umgesetzt und seither reihum an wechselnden Stätten veranstaltet.

Zielgruppen sind hier eindeutig de Aktiven (Erwachsenen) Mannschaften.

Wer noch weitere Infos zu dieser Liste hat bitte bei Klaus melden.

1. 1978 Waldkirch
2. 1979 Luzern
3. 1980 Waldkirch
4. 1981 Altenwalde
5. 1982 Darmstadt
6. 1983 Waldkirch
7. 1984 Alkmar (Niederlande!)
8. 1985 Altenwalde
9. 1986 Luzern
10. 1987 Darmstadt
11. 1988 Altenwalde
12. 1989 Darmstadt
13. 1990 Meervogels (Niederlande)
14. 1991 Waldkirch
15. 1992 Altenwalde
16. 1993 Luzern
17. 1994 Waldkirch
18. 1995 Meervogels
19. 1996 Altenwalde
20. 1997 St.Ave (Frankreich)
21. 1998 Waldkirch
22. 1999 Altenwalde
23. 2000 Arsten (Bremen)
24. 2001 Todtnau
25. 2002 St.Ave (Frankreich)
26. 2003 Teningen
27. 2004 Rellingen
28. 2005 Waldkirch
29. 2006 Altenwalde
30. 2007 St.Ave (Frankreich)
31. 2008 Teningen
32. 2009 Todtnau
33. 2010 Waldkirch
34. 2011 Neu Wullmstorf
35. 2012 Rellingen
36. 2013 Todtnau
37. 2014 Teningen
38. 2015 Denzlingen >> hier gibt’s Bilder
39. 2016 TV Todtnau
40. 2017 Denzlingen >> hier gibt’s Bilder
41. 2018 Neu Wullmstorf
42. 2019 TV Todtnau
43. 2020 Luzern, Emmen (CH) … Leider Corona-Zwangspause 🙁
43. 2021 Luzern, Emmen (CH) … Leider Corona-Zwangspause 🙁 🙁
43. 2022 Luzern, Emmen (CH) … EEEEENDLICH !!! 🙂
44. 2023 SG Waldkirch/Denzlingen … (feiert 2023 auch 100 Jahre Handball in Waldkirch und 25 Jahre SG)
45. 2024 NIDDA … ja … nein … ja?
46. 2025 Rellingen

Aufrufe: 635