B-Mädchen in Gundelfingen

Nach 3 sieglosen Spielen endlich wieder 2 Punkte erspielt

 

Nachdem die letzen 3 Spiele nicht von Erfolg gekrönt waren, sollte am Sonntag beim Spiel in Gundelfingen wieder ein Sieg folgen. Die Spielerinnen der B-Jugend waren entsprechend motiviert.

Nach 4 Minuten waren sie schon über ein 0:4 und 1:6 in Führung gegangen. Diesen Abstand von 5 Toren konnten sie jedoch bis zur 8. Minute bis zum Stand von 4:9 nicht weiter ausbauen.

Nachdem beim letzten Spiel kein Tempo gemacht wurde, ließ das dieses Spiel kaum zu Wünschen übrig. Die Spielerinnen der SGWD liefen recht viele Konter und konnten so ihre Führung bis zur Halbzeit auf 8:21 weiter ausbauen.

In der zweiten Halbzeit stand die Abwehr noch besser als in der ersten Halbzeit, so dass nur noch 4 weitere Gegentreffer zugelassen wurden. Neben den vielen Kontern und durch erfolgreiches Druckspiel im Angriff bekamen sämtliche Spielerinnen die Möglichkeit frei zum Tor zu gelangen.

So konnten sich die meisten mehrfach in die Torschützenliste eintragen. Das Spiel endete 12:38 für die SGWD.

 

Es spielten: Alena (Tor), Lara (3), Annika, Lisa (7), Lena (9), Julia (3), Svenja (4), Laura (2/1), Katharina (10)

 

Bericht: Silvia