D-weiblich vom letzten Wochenende

Noch jung ist die Saison, doch bereits drei Spiele haben die D-Mädchen schon hinter sich. Im Saisoneröffnungspiel war gleich der Favorit aus Oberhausen zu Gast, dem die Mädchen nur knapp mit 19:21 unterlagen. Das zweite Spiel gegen die Gäste aus Grenzach gewannen sie mit teilweise schönen Spielzügen verdient mit 17:12 Toren. Im ersten Auswärtsspiel führte die Fahrt nach Heitersheim. Schnell lagen unsere Mädchen durch gutes Kreisanspiel und kämpferischen Einsatz in der Abwehr mit 4 : 12 Toren in Führung.

Doch dann folgte ein Konzentrationsdesaster. Immer wieder verloren sie die Bälle durch ungenaues und zaghaftes Anspiel an die Gegnerinnen, die auf bis zu zwei Tore verkürzen konnten (14:16). Nun besannen sie sich wieder nach der Auszeit auf ihre Stärken und gewannen verdient, auch durch ein wunderschönes Sprungwurftor  von Laura als Schlusspunkt gesetzt, verdient mit 18:23 Toren.

Aufrufe: 7