Eine zweite Halbzeit zum Vergessen

HG Müllheim/Neuenburg  – SG Waldkirch/Denzlingen 2 26:16 (10:9)

Im Ersten Auswärtsspiel der Saison musste die SGWD eine am Ende doch deutliche Niederlage hinnehmen. Die erste Hälfte war kampfbetont und mit vielen Abschlussdefiziten auf beiden Seiten gespickt.

Dadurch konnte sich keine Mannschaft absetzen und es ging mit einem 1-Tor-Rückstand in die Pause. Danach fehlte dem Angriff der SGWD jegliche Durchschlagskraft, sodass der Gegner zum Kontern und zu einfachen Toren eingeladen wurde.  So war Mitte der 2. Halbzeit das Spiel entschieden und eine bittere Niederlage stand zu Buche.

Nächsten Sonntag geht es erneut zu einem Auswärtsspiel zur neuformierten HSG Dreiland, die auf keinen Fall unterschätzt werden darf.  Vor allem im Angriff muss deshalb eine Leisterungssteigerung her, um die ersten Auswärtspunkte einzufahren!

SGWD: Meyndt, Pahlke, Forster 5, Beyer 2, Zank 2, Quinto 2, Eith 2,  Lehmann  1, Fahrländer 1, Gute 1, Lehmann,  Nopper, Landesfeind, Brommer

Aufrufe: 0