SG Waldkirch / Denzlingen mit den ersten Neuzugängen für die Saison 2019/20

Hinter den Kulissen der SG Waldkirch/Denzlingen bewegt sich momentan einiges: Nicht nur, dass sich der Verein in der Vorstandschaft breiter aufstellen möchte, auch bezüglich der ersten Herrenmannschaft für die kommende Spielzeit 2019/20. Hierfür konnte der Verein nun die ersten beiden Neuzugänge gewinnen:

Mit Daniel Fahrländer und Max Kunkler kommen zwei überaus talentierte Spieler von der SG Köndringen/Teningen zur SG Waldkirch/Denzlingen. Der gebürtige Waldkircher Fahrländer ist dabei im Rückraum flexibel einsetzbar und Kunkler belegt die Kreisposition, beide sind darüberhinaus zwei sehr starke Abwehrspieler, allein schon aufgrund ihrer Größe.

Die beiden ehemaligen südbadischen Auswahlspieler spielen aktuell gemeinsam in der A-Jugend Südbadenliga und belegen dort mit ihrer Mannschaft souverän den ersten Tabellenplatz. Fahrländer pendelt zusätzlich noch zwischen der ersten Mannschaft (BWOL) und der zweiten Mannschaft (Südbadenliga) in Teningen, in der auch Kunkler schon erste Erfahrungen im Herrenbereich machen durfte. Beide wollen sich nun in Waldkirch im Herrenbereich beweisen und sind motiviert zu zeigen, dass sie eine wichtige Rolle spielen können.

Auch SG-Vorstand Michael Friedrich zeigte sich erfreut über die frühzeitige Zusage der beiden Spieler: „Dass sich die beiden Talente für unseren Verein entschieden haben freut uns sehr und wir blicken schon mit Vorfreude auf die gemeinsame Zusammenarbeit.“