B 2 Qualifikation Bezirksklasse 14.05.2022.

Nachdem unsere B 1 bereits vor einer Woche die Fahrkarte zur Südbaden Liga löste, waren wir dieses Wochenende mit der B 2 gefordert uns einen Startplatz in der Bezirksklasse zu erspielen.

Auch wenn krankheitsbedingt oder durch konkurrierende Veranstaltungen die B 2 auf 4 etatmäßige Spieler verzichten mussten, standen wir mit 10 motivierten und gutgelaunten Spielern am Samstagnachmittag in der Kastelberghalle.

Mit viel Spielfreude startete unser Team in einer offensiven 3:3 Abwehrformation ins erste Spiel. Durch konzentrierte Abwehrarbeit gelangen schnelle Ballgewinne, die zu einfachen Toren führten. Über 4:0 und 5:1 in den ersten 5 Minuten hatten wir den deutlich besseren Start. Aber die HSG gab sich längst noch nicht geschlagen. Die Gäste aus Freiburg stellten sich besser auf unsere Abwehr ein und kombinierten sich mutiger durch unsere Abwehrreihen, so war das Spiel nach 15 Minuten beim Stand von 8:8 wieder ausgeglichen. Bis zur 26 Minute blieb das Spiel offen, keine der Mannschaften konnte sich einen entscheidenden Vorteil herausspielen. In der letzten viertel Stunde zeigte sich aber, dass wir mit unserer offensiven Spielweise und der sehr guten Beinarbeit in der Abwehr dem Gegner viel Kraft und Kondition abverlangten. Wir bekamen wieder Oberwasser und konnten mit einigen sehr gut herausgespielten Aktionen bis zum Ende einen 6 Tore Vorsprung herausspielen.

Im zweiten Spiel des Tages setzte sich die HSG Freiburg gegen die Jungs aus Ringsheim mit 24:31 durch. Mit 13 zum Teil sehr sehenswerten Treffen war Niklas im HSG Trikot der auffälligste Spieler dieser Begegnung.

Das anschließend angesetzte Spiel unserer Jungs gegen Ringsheim wurde nach kurzer Besprechung abgesagt, da der dünne Kader der Ringsheimer durch Verletzungspech noch kleine wurde. Sodass keine komplette Mannschaft mehr gestellt werden konnte. So konnten wir ohne Punktverlust die Qualifikation für die Bezirksklasse vor heimischen Publikum feiern.  

Aufrufe: 76