B-Jugend trotz kämpferischer Aufholjagd knapp geschlagen

Am Sonntag, den 8. Oktober 2023, empfing unsere B-Jugend die TSV Alemannia Zähringen zuhause in Waldkirch. Wir spielten in einer 3-2-1-Abwehrformation, die auch auf Anweisung von Trainer Hendrik auf eine 3-3-Formation umgestellt wurde. Die Abwehr stand anfangs eigentlich gut, denn wir zwangen die Gegner in den ersten fünf Angriffen gleich dreimal ins Zeitspiel. Trotzdem fehlte am Schluss immer das letzte Quäntchen, auch im Angriff, und die Gegner zogen mit einem 0:5 davon.

Im Angriff führten wir dann viele Auflösungshandlungen aus und konnten uns freie Räume über die Mitte erspielen. Bis zur Halbzeit holten wir den Rückstand aber nicht auf und gingen mit einem Spielstand von 9:16 in die Kabine. Nach der Halbzeit hatten wir das Feuer und die Körperlichkeit in der Abwehr noch einmal deutlich hochgefahren, sodass wir die zweite Halbzeit letztlich dominierten und das Spiel mit dem knappen Ergebnis von 22:26 beendeten.

Die Partie endete zwar nicht in einem Sieg für uns, doch die beeindruckende Aufholjagd und die kämpferische Leistung unserer B-Jugend sind lobenswert und lassen auf vielversprechende Entwicklungen in der Zukunft hoffen.

geschrieben von Luis

Views: 42