B-Mädchen gegen Brombach/Weil

Am Samstag trafen die B-Mädchen der SG Waldkirch/Denzlingen auf die Mädchen der SG Brombach/Weil. Der Anfang der Partie lag ganz in den Händen der Torhüterinnen. Auf beiden Seiten wurden die Würfe abgewehrt.

Nach dem 2:2 in der vierten Minute kam noch Pech in Form von Pfostenwürfen auf Seite der SGWD hinzu. Auf der anderen Seite war der Rückzug zu langsam und die Abwehr half sich nicht wirklich aus, so dass die Brombacher bis zur 17. Minute mit 3:7 in Führung gehen konnten. Dank der Torhüterleistung von Alena, war der Unterschied nicht noch höher.

Die Mädchen der SGWD ließen aber zu keiner Zeit den Kopf hängen und kämpften. Dann trafen unsere Mädchen zum Glück wieder und hatten auch die Kreisläuferin der Brombacher besser im Griff. Somit konnten sie ein Tor ums andere verkürzen. Bis zur 21. Minute schafften sie den Ausgleich zum 7:7. Bis zur Halbzeit konnten sie sogar mit 10:8 in Führung gehen.

In der zweiten Hälfte ging es zum Glück so weiter, wie die erste aufgehört hat. In der Abwehr halfen sie sich gegenseitig aus. Im Angriff spielten sie den Ball schön durch. Somit konnte, wie im letzten Spiel auch, jeder zum Torwurf gelangen und sich in die Torschützenliste eintragen. Die Führung bauten die Mädchen bis zum Schluss weiter aus. Am Ende stand es 23:16 für die SGWD.

 

Es spielten: Alena (Tor), Manuela (2), Livia (2), Johanna (2), Lisa (2), Vanessa (3), Lena (8), Julia (1), Svenja (3), Laura

 

Bericht: Silvia

Aufrufe: 0