C-Mädchen bei der HSG durchgesetzt!

C weiblich,   Sa. 29.01.2021,  HSG Freiburg – SGWD (Halbz. 17: 19)  Erg.  32 : 36

Im nächsten Auswärtsspiel der weiblichen C durften unsere Mädchen den kurzen Weg nach Freiburg antreten. Leider fehlten durch Impfungen und Verletzungen 6 Spielerinnen, die jedoch von den aushelfenden D Mädchen sehr gut vertreten wurden.  Insgesamt war es ein kurzweiliges Handballspiel, da sehr viele Tore fielen. Bis zur sechsten Minute  konnte sich keine Mannschaft absetzen und es stand noch unentschieden 6 : 6. Dann fanden unsere Mädchen besser ins Spiel und sie gingen in der 16.Minute mit 9 :14 Toren in Führung. Jedoch verkürzte die Heimmannschaft bis zum Halbzeitpfiff auf 17 : 19.  Den besseren Start in die zweite Halbzeit hatten die Spielerinnen der SG Waldkirch-Denzlingen, den sie gingen bis zur 33 Minute wieder mit 6 Toren in Führung 19 : 25. Eine Schwächephase durch Unaufmerksamkeiten, ungenauem Abspiel und nicht genauen Torwürfen ließen die Heimmannschaft nochmal bis auf 27 : 29 in der 42 Minute herankommen.  Doch unsere Spielerinnen hatten den Ehrgeiz um das Spiel zu gewinnen, weshalb sie den dann wieder erlangten 3-4 Tore Vorsprung bis zum Schlusspfiff halten konnten, Endergebnis 32 – 36 Tore.

Bericht: Wolfgang

Aufrufe: 30