C1 Derbysieg in Zähringen zum Abschluss der Hinrunde

Am Samstag den 3.12. spielte die männliche Jugend C1 auswärts in Zähringen. Obwohl das Zwischenziel – Qualifikation der Endrunde der Südbadenliga – bereits am vergangenen Wochenende erreicht wurde, wollten die Kandelluchse noch die 2 Punkte aus dem letzten Rundenspiel einfahren.

In der ersten Halbzeit zeigten die Zähringer ihre erwarteten Stärken: Der Rückraum schaffte es immer wieder durch gute 1 gegen 1 Situationen den Abwehrverbund der SGWD zu knacken und kam zu einfachen Torerfolgen. Auf der anderen Seite haderten wir über leichte Ballverluste und nicht konsequent abgeschlossene Angriffe. Daraus resultierte in der ersten Halbzeit eine offene Partie, in der sich die SGWD noch kurz vor Schluss mit einer 2 Tore Führung (10:12) in die Pause verabschiedete.

Nach einer ruhigen Ansprache ging es mit neuer Motivation und Konzentration in die zweite Halbzeit. Die zweiten 25 Minuten waren die vielleicht besten der gesamten Hinrunde, es funktionierte fast alles. Eine sackstarke Abwehrleistung, die nur noch 5 Tore zuließ, und eine nahezu fehlerfreie Chancenverwertung führten zu einem ungefährdeten Derbysieg, bei dem alle eingesetzten Spieler ihren Beitrag leisteten. Der Nachwuchs aus der D- Jugend ersetzte mutig die ausgefallenen Spieler und trug sich in die Torschützen(assist)liste ein. Mit dem Endergebnis von 15:33 geht es vollen Mutes Richtung Endrunde Südbadenliga, in der man die „Klassenbesten“ ärgern möchte.

Es spielten: Mosiah, Jonas, Malte, Yannik, David, Nickels, Maximilian, Jannis K., Richard, Eric und Jannis E.

Geschrieben von Jonas

Visits: 99