Damen 1 in Gutach

Damen 1,  Spieltag, 23.11.2019,   SG Gutach/Wolfach  –  SGWD    22:19 (13:7)

Nach dem letztwöchigen Sieg mit der großteils durchwachsenen Leistung nahmen sich die Damen 1 der SG Waldkirch/Denzlingen in dieser Woche zum Ziel, wieder zurück zu ihren Stärken zu finden, sowohl im Angriff als auch in der sonst so gut miteinander agierenden Abwehr.

Innerhalb der ersten Minuten des Spiels spielte man den Ball schnell durch die eigenen Reihen, kam eigentlich auch zu einem freien Wurf – und scheiterte dann aber an der vor allem in Halbzeit eins stark aufspielenden gegnerischen Torhüterin. Somit konnte sich die Heimmannschaft direkt mit 4:0 absetzen, da sich auch in der Defensive einige kleine Ungereimtheiten einschlichen. Diesem Vorsprung begann man nun hinterherzurennen, was auch einige Male gut gelang, sodass man sich teilweise wieder auf zwei Toren an die Gegnerinnen annähern konnte. Allerdings verschenkte man den Ball im Angriff auch häufig, sodass es nicht gerade besonders rosig für die Damen zum Halbzeitpfiff aussah (13:7).

Dennoch wollte man nicht umsonst die lange Fahrt durch den Schwarzwald auf sich genommen haben: Mit einer deutlich besseren Einstellung zum Spiel starteten die SG Waldkirch/Denzlingerinnen in die zweite Hälfte der Partie. Über einen kleinen Lauf konnte man sich erneut auf zwei Tore an die Gegnerinnen heranarbeiten, allerdings ließ man dann wieder etwas lockerer, sodass die Heimmannschaft erneut auf sieben Tore davonziehen konnte. Diesen Abstand konnte man im restlichen Verlauf des Spiels nicht mehr aufholen, auch wenn man es zum Ende hin noch einmal schaffte, den Abstand wieder auf drei Tore zu verkürzen.

Auch wenn man sich dieses Spiel sicher anders vorgestellt hatte, hilft es nichts, den Kopf jetzt hängenzulassen. In der kommenden Woche geht es für die Damen nach Mimmenhausen und Mühlhofen und auch dort will man wieder alles in die Waagschale werfen, um eine gute Leistung abzuliefern.

SGWD:

Bertram, Unmüßig; Kolbe 1, Barwinski 3, Nübling 1, Lichtle, Rössel 1, J. Bitzenhofer 1, S. Bitzenhofer 1, Heger 1, Schmidt 1, Strübin 2, Fix 1, Kranz 6/4

Bericht: S. Unmüßig

Aufrufe: 17