Derbypleite im ersten Saisonspiel

Vergangen Sonntag trennten sich die SG Waldkirch-Denzlingen und TSV March mit 21:22 (11:11).

Beiden Mannschaften war von Beginn der Partie klar, dass es kein leichtes Spiel werden würde. Bis zur zehnten Minute stand es 1 zu 1, was ein Beispiel für die harte und erfolgreiche Abwehr beider Mannschaften war. Der SG fehlte es im Angriff an Ideen und erfolgreichen Torabschlüssen, welche bekanntlich wichtig sind, um ein Spiel zu gewinnen. Des Weiteren konnten die Ballgewinne in der Abwehr nicht erfolgreich genutzt werden, um leichte Tore zu erzielen. Das Spiel war dennoch sehr ausgeglichen und keine Mannschaft konnte sich deutlich von der anderen absetzten.

Die Mannschaft um Trainer Ivan Mlinarevic wird sich nun kommende Woche auf das Spiel gegen Maulburg-Steinen vorbereiten und die erste Niederlage hoffentlich als Weckruf aufnehmen und zeigen, zu was sie eigentlich fähig ist.

Ein Dankeschön geht auch an alle Zuschauer, welche zur Unterstützung gekommen sind.

SG: Meyndt, Schleske; Bachmann (7), S. Lehmann (4), Quinto (4), Fahrländer (3), Brommer (2), Nopper, K. Lehmann, J. Lehmann, Pehar (1), Grubac, Sakota

Aufrufe: 42