Erkämpfter Sieg im ersten Relegationsspiel

Am vergangenen Sonntag, den 22.05., machten sich die Damen 1 auf den Weg in die Nähe von Karlsruhe um das erste Relegationsspiel gegen die Damen des SG Muggensturm / Kuppenheim anzutreten.

Die Regeln im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga waren klar: Jedes Tor zählt. Zu Beginn war das Spiel von Unsicherheiten geprägt. Man war sich der Relevanz des Spiels bewusst und die Gegnerinnen waren uns bislang fremd. Doch die SG Muggensturm / Kuppenheim ließen sich von einer aggressiven, offenen Abwehr zu Fehlern zwingen, was uns die nötige Sicherheit gab. Trotzdem gingen die Gastgeberinnen in Führung. Im Angriff waren die Waldkircher Damen zu hektisch, man warf den Ball zu früh weg und wollte zu hastig zum Abschluss kommen. Die Gegnerinnen führten durchweg und somit vergrößerte sich der Abstand zur Halbzeit auf 11:6.

Doch vom Rückstand ließ man sich nicht beirren, auch davon nicht, dass das Spiel generell von Verletzungen und co geprägt zu sein schien. Konnte man einen Torunterschied von 5 Toren aufholen? Und ob. Die Abwehr blieb weiterhin giftig und man half sich gegenseitig. Wenn die gegnerischen Spielerinnen mal ein Durchkommen fanden, konnte man sich auf unsere Torhüterin Judy verlassen.

Im Angriff schien der Knoten geplatzt zu sein, denn nun kam es immer öfter zu schönen Anspielen und Tempogegenstößen. Wir fanden unseren Mut und unser Selbstbewusstsein steigerte sich von Tor zu Tor. Nach einer langen Zeit im Ausgleich (16:16) gingen wir in der achtundvierzigsten Minute endlich in Führung und von dort an gab es keine Gegentore mehr. Das Spiel endete 16:21.

Insgesamt war das Spiel ein sehr schönes und spannendes Spiel mit echtem Landesliga-Charakter und wir sind heiß auf das Rückspiel am kommenden Donnerstag.

Wir möchten alle Fans und Handball-Begeisterte hiermit aufrufen uns am Donnerstag, den 26.05., zu unterstützen! Einfach direkt nach der Vatertags-Wanderung in der Kastelberghalle Waldkirch einkehren, ein kühles Getränk genießen (ja, es gibt Bewirtung), und bei einem spannenden Spiel mitfiebern.

Es spielten:

Judy Hommel, Silvia Bitzenhofer, Lisa Barwinski (3), Christiane Nübling (2), Lisa Heger (2), Svenja Schmidt (1), Jessica Lao (3), Julia Victoria Strübin (7), Caterina Goeppel, Pia Zimmerlin, Lena Fix (3), Julia Bitzenhofer, Lisa-Marie Jebeili  

Bericht: Svenja Schmidt 

Aufrufe: 63