Herren 1 gegen Hofweier 18:35 (9:16)

Auch gegen das Topteam aus Hofweier kann die SG keine Punkte holen. Doch zumindest in den ersten 40 Minuten zeigten die Elztäler am Samstag, dass sie immer besser in die Spur kommen. Zumindest phasenweise konnte man gegen die Ortenauer halbwegs mithalten. Vor allem im Angriff war in der ersten Hälfte deutlich mehr Bewegung als noch in der Vorwoche in Altenheim. So konnte man mit einem einigermaßen erträglichen Sieben-Tore-Rückstand in die Kabine. In Halbzeit zwei drehten dann die Gäste aber nochmals etwas mehr auf und konnten vor allem durch ihre Abwehrarbeit einige Konter laufen. So war man recht schnell zehn Tore hinten. Und da am Ende auch die Abwehr etwas zu offen war, gelangen dem HGW noch einige Treffer zum verdienten Auswärtssieg. Ein Wiedersehen mit Hofweier gibt es nun schon am kommenden Donnerstag, wenn man um 17 Uhr in der Hohberghalle spielt. Zwei Tage später – am Samstag – gastiert die SG dann in Oberkirch.

 

SGWD: S. Lehmann 3,  A. Engler 4, T. Lehmann 2, S. Bendig, L. Weller 2, S. Beyer 2, K. Pahanic 3/3, J. Eith 2

 

Bericht: Sven Beyer

Aufrufe: 20