Herren 2 mit knapper Niederlage

Männer 2, Samstag, 16.11.2019, SGWD II – TuS Ringsheim II 24:27 (13:13)

Das Spiel hatte kaum begonnen, da mussten die Hausherren auch schon auf Tijl Schwartzkopff verzichten, der nach einem üblen Check gegen den Kopf für den Rest des Spiels nicht mehr mitwirken konnte. Damit reduzierten sich die Wechselmöglichkeiten im Rückraum wieder einmal, was im späteren Spielverlauf noch entscheidend sein sollte. In der ersten Hälfte entwickelte sich jedoch eine offene Partie, in der sich keine Mannschaft mehr als ein Tor absetzen konnte.

Nach der Pause konnten sich die Ringsheimer dann das erste mal mit drei Toren absetzen, da sie im Angriff lauffreudiger agierten und so immer wieder eine Lücke im Abwehrverband der Waldkircher und Denzlinger fanden. Außerdem taten sich die Hausherren im Angriff zusehends schwerer gute Torchancen zu erspielen und wenn einmal eine gute Gelegenheit da war, wurde nicht präzise genug abgeschlossen. Am Ende standen fünf verworfene Siebenmeter sowie einige vergebene freie Wurfsituationen. So stand am Ende ein nicht unverdienter Sieg für die Ringsheimer Reserve, der aber bei einer besseren Chancenverwertung zu verhindern gewesen wäre.

Torschützen: Strübin 1, Ganter 3, Gute 8/1, Brommer 1, Lehmann 1, Stein 2, Bludau 8/2

Aufrufe: 0