C-Mädchen gegen HSG

Im ersten Heimspiel der weiblichen C Jugend war der Gegner der HSG zu Gast.

Schnell lag unsere Mannschaft bis zur 15 Minute mit 11:3 in Führung. Diese wurde bis zur Halbzeit durch schön herausgespielte Tore auf 21:7 ausgebaut. Da die Auswechselbank gut besetzt war, konnte man viele Spielerinnenwechsel vornehmen, dies jedoch dosiert, da einige der Mädchen durch Urlaub, Impfungen etc., Trainingsrückstände aufwiesen. In der Abwehr zeigten sie einige gute Balleroberungen und konnten viele Tore im Tempogegenstoß erzielen. Mitte der zweiten Halb lagen unsere SG-Mädchen immer noch mit 14 Toren in Führung (28:14), was auch bis zum Schlusspfiff so blieb, Endergebniss 35:21.

Am kommenden Wochenende findet dann das nächste Spiel in Schopfheim statt.

Aufrufe: 33