E1-Mädchen in Gundelfingen

E weiblich,   Sa. 23.03.2019,  Gundelfingen – SGWD (Halbz. 2 : 14)  Erg.  6 : 36

 

Seit langer Zeit trat die Mannschaft, nicht dezimiert durch Krankheit usw., mit allen Spielerinnen zum Auswärtsspiel in Gundelfingen an. Da kein Schiedsrichter gekommen war, trat der Trainer der Gästemannschaft an die Pfeife, wahrlich um Objektivität bemüht in einem äußerst fairen Spiel.  Eine neue Perspektive seit langer, langer Zeit im dualen System, vor dem Spiel und in der Halbzeitpause noch beim coachen.

Schnell lagen unsere E Mädchen bei Halbzeit mit 2:14 Toren vorne.  Auch im offenen Spiel in der zweiten Halbzeit , 6vs6, konnten sie ihre Stärken im Tempospiel ausnutzen und gewannen deutlich mit 36: 6 Toren. Aber die  Heimmannschaft gab nie auf und versuchte immer gut mitzuspielen. Insgesamt trugen sich 8 Mädchen in die Torschützenliste ein. Jetzt steht die Mannschaft wie bereits schon seit langer Zeit an der Tabellenspitze und gewinnt zum vierten Mal in Folge den Staffelsieg im Bezirk Freiburg. Nun kommt es am kommenden Samstag zum Aufeinandertreffen unserer beiden E weiblich Mannschaften in der Kastelberghalle und gleichzeitig zum letzten Saisonspiel der Ew1.

 

Bericht: Wolfgang

Aufrufe: 0