Hummel-Cup der weiblichen Jugenden 2019

Nach dem offiziellen Part der B- und C-Jugenden männlich, kam der inoffizielle „offizielle Teil“ für die weibliche SG.  Auf Grund der Tatsache, dass es keine Anmeldungen im weiblichen Bereich gab, durften die Mädchenmannschaften im Kreis der SGWD ihre Spiele absolvieren. Dank Wolfgang, der die Spiele organisierte, gab es überhaupt diesen kleinen Part beim Hummel-Cup für die Mädels. Letzten Endes spielte die E gegen die E, die D gegen die D-Jugend und die C und B-Jugend gemischt vereinsintern gegen einander.

Als erstes lieferte die E-Jugend eine spannende Partie ab! Die Mannschaften wurden gerecht eingeteilt und die Mädels spielten auch fair. Außerdem hatte dieses Spiel Maddy sehr gut unter Kontrolle und konnte die ersten Schiedsrichtererfahrungen sammeln. Aber man darf nicht nur schönes erzählen… denn es gibt auch eine traurige Nachricht: Sara coachte an diesem Samstag Abend das letzte mal ihre E-Mädels. Zwar gab es viele traurige Gesichter, aber natürlich versicherte sie den ganzen kleinen Fans von ihr, dass sie versucht, bei den Spielen und ab und an dabei zu sein! Als kleinen Abschied setzten sich nochmal alle E-Mädels zusammen, und bekamen Süßigkeiten und Capri-Sonne von Sara. Danke für diese gesunde Sportlernahrung und natürlich Danke für die schönen zwei Jahre!

Die D-Jugend war da schon ein klein wenig unausgeglichener, aber es kann ja nicht immer alles perfekt sein. Trotzdem war es ein schön anzuschauendes Spiel. Auch hier sammelte Juljana, wie Maddy, ein neuer Schiri für die Saison 19/20, ihre ersten Erfahrungen.

Zwischen den Spielen wurden auch die Teamfotos für die nächste Saison von unserem „Hoffotografen“ Klaus gemacht.

Und schließlich war es auch Zeit für die C und B-Jugend nochmal ihr Können zu zeigen. Es gab viele schöne Aktionen, aber man hat auch deutlich gesehen, wo noch Schwachstellen für die nächste Saison sind. Bei der C-Jugend klappten die neu einstudierten Spielzüge relativ gut, und auch die Abwehr stand stabil gegen eine B-Jugend. Zwar hatte die B-Jugend keine Spielzüge angewand, aber sie fanden trotzdem viele Lücken und Wege durch die Abwehr. Das Spiel endete mit einem fairen Unentschieden. Ein Dankeschön geht auch an Nick, der das Spiel gut leitete.

Allgemein war es toll, dass alle Mannschaften noch mal ein kurzes Trainingsspiel mit viel Spaß dabei hatten.

Außerdem gab es auch noch Hummel-Cup Trikots. Dankeschön für die schönen Spiele!