mJC-Bezirksklasse: C2 mit drittem Sieg im dritten Spiel

Am vergangenen Sonntag konnte unsere zweite Mannschaft der männlichen C-Jugend durch einen souveränen Sieg gegen die zweite Mannschaft der HSG Dreiland die Tabellenführung in der Bezirksklasse weiter auf 6:0 Punkte ausbauen.

Dass der Saisonstart gleich so erfolgreich verlaufen ist, war eigentlich nicht abzusehen – spiegelt aber die Trainingsbereitschaft und den tollen Zusammenhalt im Team wieder.

Unsere Jungs stehen in der Abwehr mit viel Selbstbewusstsein und setzen unseren Mannschaftsspruch der Kandelluchse immer wieder erfolgreich in die Tat um, indem wir dem Gegner die Bälle abluchsen, bevor dieser überhaupt einen Torwurf wagen kann.

Im Angriff wird weitergespielt bis die Lücke da ist und jeder unserer Spieler ist in der Lage für den Torerfolg zu sorgen, so hatten wir z.B. im letzten Spiel 10 Torschützen (von 2 bis 7 Toren). Dieses Vertrauen in den Nebenmann ermöglicht uns für den Gegner unberechenbar zu sein. Zur Halbzeit konnten wir so bereits auf 16:7 davonmarschieren, das Ziel dies in der zweiten Hälfte zu wiederholen wurde übertroffen – der Endstand mit 36:12 war Lohn einer konsequenten Mannschaftsleistung bis zum Schluss.

Wir haben einen richtig breiten Kader, von dem immer wieder ein paar Spieler auch unsere C1 ergänzen, sich dann aber auch wieder Spielanteile in der C2 verdienen und dort Verantwortung übernehmen.

Diese Zusammenarbeit aller Spieler der C1 und C2 über die individuellen Leistungsniveaus hinweg ist Grundlage für diesen erfolgreichen Saisonstart.

Wer unsere Spiele verfolgen will wird hier fündig:

https://www.hv-suedb.de/spielbetrieb/ergebnissetabellen#/league?ogId=28&lId=88476&tId=911936

Aufrufe: 50