Saisonabschluss der weiblichen A-Jugend

Die schönsten Dinge, gehen leider viel zu früh zu Ende, so geht nach einer Saison mit Auf und
Ab‘s für ein Großteil der Mannschaft die Jugendzeit zu Ende und der Schritt zu den Damen steht
kurz bevor. Aufgrund einer zu geringen Anzahl an Spielerinnen wird nächstes Jahr keine A-Jugend
gemeldet, stattdessen gehen wir fast geschlossen hoch in die Damen 2.
Zum Abschließen der Jugendzeit haben wir uns am Samstag den 17.6 nochmal getroffen. Gegen
Mittag sind wir Bowlen gegangen und haben in zwei Gruppen mit bzw. gegeneinander gespielt.
Nach einigen Guten aber auch schlechten Würfen, haben wir uns nach etwa zwei Stunden spielen
aus Freiburg verabschiedet, um den Nachmittag und Abend in Denzlingen bei der Halle
ausklingen zu lassen.
An der Halle angekommen wurde sich unterhalten und Blackstorys gespielt, bis die Pizza kam.
Nach dem Essen, wurden mit kalten Getränken, weitere lustige Spiele gespielt. Durch sehr aktive
Spiele kam auch das eine oder andere Schauspieltalent zum Vorschein.
Es war eine sehr schöne Zeit, sowohl die Jugend, als auch der Abschluss.
An dieser Stelle viele Dank an unsere Trainierinnen Julia, Judy und Cata für zwei tolle Saisons.
Bericht:
Lisa-Marie Jebeili

Aufrufe: 66