SGWD 2 gewinnt erste Pokalrunde gegen ESV Freiburg

SG Waldkirch/Denzlingen 2 – ESV Freiburg 34:23 (16:9)

 

Am Freitagabend stand das erste Spiel um den Bezirkspokal an. Entsprechend konzentriert ging man das Spiel an und so konnten die Gäste aus Freiburg nur die ersten 10 Minuten mithalten.  Danach konnte sich die SGWD Tor für Tor absetzen. Keeper und die 3-2-1 Abwehr ergänzten sich wunderbar, sodass bis zur Halbzeit ein deutliches und verdientes 16:9 an der Anzeige stand.

In der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration wie so oft nach, jedoch war der Pokalsieg zu keiner Zeit in Gefahr. Zu geschickt wurden die Lücken der Gästeabwehr immer wieder durch schnelle Seitenverlagerungen gefunden und ausgenutzt. Vor allem von außen kam man so zu einfachen Toren, dadurch stand am Ende ein deutlicher 34:23 Heimsieg zu Buche. Nächster Pokalgegner wird die TV Todtnau sein.

 

SGWD 2: Meyndt, Philipp, Zank 3, Brommer 2, Lehmann T. 3, Gute, Landesfeind 1, Forster 4, Lehmann J., Engler 9, Weller 1, Bludau, Beyer 4, Quinto 7.

 

Top-Support für die Zweite beim Pokalspiel gegen den ESV

Aufrufe: 0