Spieltag Nummer 2 für die mB1 der SG Waldkirch Denzlingen

Am Dienstag den 3.10.23 traf unsere mB1 auf die HandBall Löwen Heitersheim. Dies war das erste Auswärtsspiel der Saison, die Stimmung schon bei der Anreise sehr gut und die Hoffnungen waren sehr groß.

Nach einem ausgeglichenem Start kamen die Handball Löwen erstmals mit einer 3 Tore Führung davon, worauf unser Trainer Hendrik direkt mit einer Auszeit reagierte (9. Spielminute). Danach war es ein hin und her und beide Mannschaften trafen im Wechsel. In der 18. Spielminute fingen wir leider an zu schwächeln. Spielzüge wurden unsauber und die Abwehr stand nicht gut. Somit kamen die Löwen mit einer klaren Spielweise in die Halbzeit mit einem 18:14.

Nach einem schwachen 2. Halbzeitstart und lauter Unstimmigkeiten in der Abwehr nahm unser Trainer Hendrik seine 2. Auszeit (Spielstand 27:20) und gab uns wichtige taktische Informationen. Diese konnten wir direkt umsetzten, woraus wir eine 4 Tore Folge erzielen konnten und unsere Aufholjagt starteten. Mit verschiedenen Abwehrformationen versuchten wir den Gegner unter Druck zu setzen. Nach einer 8:1 Serie stand es nur noch 28:27 für die Gastgeber. Die Löwen reagierten ebenfalls mit einer Auszeit. Leider kamen danach wieder Unsauberkeiten in unser Spiel. Insbesondere schafften wir es nicht Linksaußen Felix Zürn in Griff zu bekommen, welcher am Ende auf 13 Tore kam. Trotz einer Offensiven Abwehr kamen wir nicht an unser Ziel und verloren am Ende 34:29.

Auf folgenden Sonntag spielen wir wieder zuhause in Waldkirch und empfangen die TSV Alemannia Freiburg-Zähringen.

Es spielten: Luis, Richard, Jannis E., Simon, Maxi, Nathanael, Ben, Jannis K., Johannes, Paul, Malte(C-Jugend)

Es coachten: Hendrik und Dirk

Vielen Dank auch an Katrin für die Unterstützung und das Mentaltraining!

geschrieben von Maxi

Views: 103