D-Mädchen vom 07.10.2018

SGWD – Müllh./Neuenb.: 42 : 19  (20 : 9)

Ein sehr gutes und erfolgreiches Spiel sahen die zahlreichen Eltern der D Mädchen in der Kastelberghalle. Im Tor stand zum ersten Mal unsere E-Jugendtorhüterin, da Selma heute nicht da war und machte ihre Sache sehr gut. Von der ersten bis zur letzten Minute kämpften unsere Mädchen um jeden Ball, sogar vom Tor abprallende Bälle wurden, sowie Freiwürfe, direkt verwandelt. Über den Zwischenstand von 5:5 in der 6. Minute gelang es der Mannschaft sich bis zur Halbzeit deutlich mit 20:9 abzusetzen. Ohne wenn und aber setzte die Mannschaft das vor dem Spiel und in der Halbzeit Besprochene weiter um, bis zum 30:14 in der 30. Minute. Auch platzte heute der Knoten bei Katja, denn sie konnte 5 Tore erzielen. Vielen Dank an die aushelfenden E-Jugendspielerinnen die ihren guten Beitrag zum tollen 42:19 Sieg leisteten und den anwesenden Eltern und Fans (E-Mädchen).

 

Bericht: Wolfgang