Im Dienste des Spiels (2)

Schiedsrichteranwärter 2020 – Präsenztag

Bedingt durch Corona wurde dieses Jahr der Schiedsrichteranwärterkurs erstmals Online durchgeführt. Ende Juni bis Mitte Juli fanden die Kurse an vier Samstagen á jeweils 3 Stunden statt, in denen den Anwärtern die entsprechenden Lehrinhalte beigebracht wurden. Die vom SHV gestaltet Onlineschulung war eine sehr gelungene Sache.

Um den Anwärterlehrgang abzuschließen gibt es noch zwei Präsenztage. Der erste und wichtigste war heute am 13.09.2020. Themen waren restliche Regelfragen sowie verschiedene Formalien, Regularien und Regel-Schwerpunkte 2020/2021, aber auch der wichtige Regeltest, den es zu bestehen galt. Der Regeltest besteht aus 30 Fragen, die in 30 Minuten beantwortet werden müssen. Mindestens 23 Fragen müssen zum Bestehen richtig beantwortet werden. Die 30 Fragen wiederrum wurden aus einem 150 Fragen umfassenden Fragenkatalog ausgewählt. Um diese 150 Fragen und die entsprechenden Regeln zu lernen, hatten die Anwärter von Mitte Juli bis heute Zeit. Neben dem Eigenstudium der Anwärter haben wir zwischendurch auch zwei Probetests durchgeführt, um den Prüfungsfall zu simulieren und einen Zwischenstand des Lernerfolgs zu bekommen. Falsch beantwortete Fragen wurden anschließend nochmal durchgesprochen. Bis zum Regeltest haben die Anwärter, auch im Urlaub, den Stoff dann weiter vertieft.

Und was darf ich heute mitteilen: es haben alle vier bestanden.

Leon S., Leon R., Matteo und Giulio:

Herzlichen Glückwunsch

Wir sind stolz auf Euch.

Euer Obmann Carsten