Damen 1 gegen Hornberg

Damen 1 zeigen eine sehenswerte Leistung gegen einen starken Gegner (11:13) 22:26

Das erste Spiel im neuen Jahr 2022 bestritten die Damen der SG Wa/De gegen die starke SG aus Hornberg/Lauterbach/Triberg.

Trotz einiger Ausfälle waren die Damen gewillt, ihre gute Trainingsleistung der vergangenen Wochen aufs Spielfeld zu übertragen. Zu Beginn des Spiels standen die Damen in der Abwehr noch etwas zu passiv, sodass die Gegnerinnen schnell mit 3:0 in Führung gingen. Jedoch ließ man sich davon nicht beirren, sondern stand schon bald in der Abwehr konzentrierter und kompakter und erzielte im Angriff durch schöne Aktionen und gut ausgespielte Spielzüge die ersten Tore. Hier konnte jede Spielerin ihre eigene Torgefahr und sehenswerte Treffer und Anspiele zeigen. Bis zur Halbzeit konnte das Spiel ausgeglichen gestaltet werden und die Gästemannschaft sich auf lediglich zwei Tore absetzen (11:13).

Die Stimmung in der Halbzeitpause war gut und man wollte direkt an die starke Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen. Dies gelang den Damen der SG Wa/De auch und so konnten sich die Damen aus Hornberg/Lauterbach/Triberg nie weiter als auf drei Tore (13:16, 16:19) absetzen. Zehn Minuten vor Spielende kam es jedoch zu einer kurzen unkonzentrierten Phase und etwas Pech bei den Torwürfen, sodass die Gästemannschaft den Abstand auf 6 Tore (18:24) ausbauen konnte. Dennoch zeigten die Damen der SG Wa/De noch einmal ihren Kampfgeist und verkürzten u.a. durch zwei Tempogegenstoßtoren auf das Endergebnis von 22:26.

Alles in allem zeigten beide Mannschaften eine starke und faire handballerische Leistung, die Lust auf mehr gemacht hat. Erfreulich ist auch, dass auch die jüngeren Spielerinnen ihre positive Entwicklung, die sie im Training schon lange zeigen nun auch auf dem Spielfeld (auf teilweise sogar ungewohnten Positionen) umsetzen konnten.
Vielen Dank auch an Sabse, die uns als eigentliche Torhüterin am Samstag als Feldspielerin unterstützt hat.

Es spielten: Judy Hommel, Lisa-Marie Jebeili (beide im Tor), Lena Fix (5), Julia Strübin (5/2), Lisa Heger (4), Fiona Koffend (2), Julia Bitzenhofer (2), Jessica Lao (1), Svenja Schmidt (1), Livia Weller (1), Christiane Nübling (1), Caterina Goeppel, Sabrina Unmüßig

Aufrufe: 81