Neue Corona VO beerdigt die Datensammlung

Mit dem 09. Februar dürfen wir auf einen Teil der Kontrollen am Hallen-Eingang verzichten. Die BaWü-Regierung hat neben einigen anderen “Entspannungen” der Corona-Regelungen nun auch endlich die ganze Kontaktdatensammelei beerdigt.

Es ist schon länger bekannt, dass die Gesundheitsämter diese Kontaktdaten sowieso nicht mehr einsehen bzw. abrufen, nur noch in Bereichen der “vulnerablen” Grupen, wie beispielsweise in Pflegeheimen o.ä. Darunter fallen wir beim Sport aber nicht. Und somit hat ein großer Teil der Papierflut und der Datenschredderei (4 Wochen später) ein Ende.

Gäste brauchen kein Papierformuar mehr füllen!

Gäste brauchen keine Luca- oder Event-Tracer-App mehr!

Mannschaften an Spieltagen brauchen keine Papierliste mehr!

Allerdings müssen wir weiterhin die “G”-Kontrollen bei allen durchführen und mit CoVPassChk-App und Personalausweis gegenprüfen.

Auch das 3G/2G/2Gplus-Formular werden wir weiterhin von den Trainern an Spieltagen einfordern. Der Trainer bleibt an dieser Stelle weiter verantwortlich und den 3G/2G/2Gplus-Status seiner Mannschaft und muss uns das mit seiner Unterschrift bestätigen.

Nadenn … etwas weniger Aufwand.

Bleibt gesund und LASST EUCH IMPFEN !!! … LASST EUCH BOOSTERN !!!

Aufrufe: 47